Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen

Parolen gefasst – Stimmfreigabe zur OSW

26. November 2021 – An der Parteiversammlung vom 24.11.2021 wurden unteranderem die Parolen zu den Abstimmungen vom 28.11.2021 gefasst.

Die Mitte Wädenswil hat gestern Abend an einer gut besuchten Parteiversammlung über die aktuellen Abstimmungsvorlagen debattiert. Im Zentrum standen das Covid-19-Gesetz sowie die kommunale Einzelinitiative zur Oberstufe Wädenswil.

Oberstufe Wädenswil:
Die kommunale Initiative zur Oberstufe Wädenswil beinhaltet den Auftrag, die Auflösung der heute separaten Schulgemeinde Oberstufe Wädenswil und die Bildung einer Einheitsgemeinde mit der Stadt zu prüfen. Pro und Contra hielten sich die Waage. Die einen befürchteten, dass es den Initianten nur darum gehe, bei der Oberstufe zu sparen. Die anderen fanden das Anliegen prüfenswert, da das heutige Nebeneinander zweier Gemeinden unübersichtlich ist. Viele wissen gar nicht, dass es zwei Gemeinden gibt. Nach lebhafter Diskussion beschloss die Versammlung Stimmfreigabe.

Covid-19-Gesetz:
Spaltet es die Gesellschaft oder gibt es uns ein Stück Freiheit zurück? Die Versammlung kam grossmehrheitlich zum Schluss, dass das Zertifikat eine gute Sache ist. Es ermögliche gesellschaftliches Leben und sei wichtiges Instrument ist gegen die Isolation von verletzlichen Personen.

Hier die Übersicht:
Auflösung der Schulgemeinde Oberstufe Wädenswil: Stimmfreigabe
Covid-19-Gesetz: Ja
Justiz-Initiative: Nein
Pflegeinitiative: Stimmfreigabe
Kantonales Energiegesetz: Ja

Verwandte Inhalte

Ansprechpartner